10 Gründe warum Sie jetzt Ihr Silber verkaufen und in Zimbabwe Dollars investieren sollten

1.   Die Zentralbank erzeugt keine neuen Dollars mehr. Es gibt also keine Inflation.
2.   In der Deflation werden  Rohstoffe immer billiger. Cash ist der sicherste Platz für Ihre Werte.
3.  Silber ist kein Geld. Silber ist kein gesetzliches Tauschmittel. Nur Papier ist echtes Geld.
4.  Wenn der Zimbabwe Dollar zu seinem Wert  vor  der Hyperinflation  zurückkehrt haben Sie ein gutes Geschäft gemacht. Heute bekommen Sie viele hundert Billionen Zimbabwe Dollar für nur eine Silberunze.
5.   Ein Dollar ist, auch noch in fünf Jahren ein Dollar, aber der Wert von Silber schwankt erheblich.
6.  Silber ist nicht farbig. Jedermann weiss, dass echtes Geld blau oder grün ist.
7.  Silber ist schwer und unhandlich. Papier ist viel leichter und handlicher. Niemand will ständig Silber  in seiner Hosentasche mit sich rumtragen, deshalb kann Silber nie mehr Geld werden.
8.  Zimbabwe hat die weltweit meisten, nämlich 27 verschiedene Banknoten. Dies macht es leicht, mit dem  Zimbabwe Dollar zu zahlen und  ihn zu tauschen .
9.  Der Zimbabwe Dollar ist derzeit extrem günstig.
10. JPM kann -im Gegensatz zum Silber- den Wert des Zimbabwe Dollars nicht manipulieren. Ein Dollar ist und bleibt ein Dollar.     (Satire aus)
Quelle: 10 Reasons Why You Should Sell Your Silver and invest in the Zimbabwe Currency

RA Torsten van Geest gegen Dr. Angela Merkel

Der Essener Rechtsanwalt hat  eine  405 seitige einstweilige Verfügung gegen unsere Bundeskanzlerin beantragt, deren Verbreitung er ausdrücklich wünscht und die man gelesen haben muss. Der Inhalt ist allerdings zu lang und zu komplex , um ihn nur kurz überfliegen zu können. Deshalb eine kleine Hilfestellung:

Anlass der Anzeige durch den Rechtsanwalt Thorsten van Geest ist die Anschlagswarnung  für den 26.6.2011 (Berliner Frauen Fußball WM). Van Geest fordert   von Frau Merkel eine Warnung der Bevölkerung und holt  dazu auf 405 Seiten extrem weit aus.

Er liefert zahlreiche Belege zu den  bekannten und vermuteten politischen Verschwörungen, insbesondere zu Bilderbergern, Freimaurern, Großbanken und Terroranschlägen unter falscher Flagge (also Staatsterror durch Geheimdienste, für die offiziell andere Gruppen verantwortlich gemacht wurden), um Kriege auszulösen und die globalen Ziele voranzutreiben. Ein geballtes Paket Information, gut zusammengesetzt, fast wie ein Buch. Nun offiziell als Anzeige eingereicht und damit aktenkundig.

Zum Inhalt:

Seite 1-11: Anzeige

Seite 12-107: Analyse 11.September als Operation unter Falscher Flagge (sehr lang, evtl. überspringen, da Film-Dokus schneller)

Seite 108-152: weitere Beispiele für Staatsterror, darunter mehrere, deren Akten inzwischen offiziell freigegeben oder bekannt sind (etwa NATO-Terror durch Gladio)

Seite 153-310: Freimaurer, Bilderberger und andere Geheimgesellschaften, Ziel: Weltrepublik/ Globalisierung/ Neue Weltordnung. Fehlende Rechtsverfolgung der Verantwortlichen der Finanzkrise. Tiefe Verstrickung zahlreicher deutscher Politiker inkl. Kohl, Schröder, Merkel, Willi Brandt, Fischer uvm. auch in KGB-Verbindungen. Interessant auch: Nur scheinbarer Untergang der UdSSR, diese soll noch volle Schlagkraft haben. Kritik an EU als quasi-kommunistisches Modell (Parlament ohne Macht, faktisch Räteregierung nach Sowjet-Modell).

Seite 310ff : angeblich geplanter Anschlag vom 26.6.2011

Ich hoffe er liegt mit seiner Anschlags- Befürchtung falsch .  Aber der Schriftsatz ist wegen des umfangreichen Puzzles insgesamt ein sehr wichtiger Beitrag zu unserer Aufklärung.

Das Thema ist aktuell, weil grundsätzlich mit einem weiteren Anschlag  á la 11.September in der jetzigen Phase der Krise durchaus zu rechnen ist. Mittlerweile sind weitere Rettungspakete der Bevölkerung kaum mehr vermittelbar und die Krise  geht  nun in Richtung Hyperinflation (durch unendlichen Ankauf von Staatsanleihen durch FED und EZB).

Einzige Alternative ist ein so genannter „Heißer Abbruch“ des Finanzsystems durch einen Auslöser, um einen externen Grund (Al Kaida, Islam, Iran etc) für den Banken- und Staatenkollaps zu haben. Die befürchtete „schmutzige Bombe“, also eine  kleine Atombombe für ein paar Häuserblocks in einer westlichen Innenstadt, ist organisatorisch einfach durchzuführen (viel einfacher als etwa 9/11). Während für eine Hyperinflation Regierung und Banken verantwortlich gemacht werden, können die Aggressionen durch einen Anschlag auf beliebige externe Gruppen gelenkt werden, mit Kriegen in der Folge, ggf. auch Bürgerkrieg in Europa gegen Moslems etc. Am Ende steht jedenfalls  eine Währungsreform.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass diese Anzeige die Meinung des RA van Geest wiedergibt und nicht  meine Meinung, gleichwohl empfehle ich seine  spannende Lektüre: Entscheident ist nicht, dass man alles glaubt was er schreibt, doch man muss wissen, dass es  Pläne für eine neue Weltordnung (NWO) , gibt die apokalytisch sind.