Wetten, dass Silber bis zum Juli um 40 % fällt?

Gestern hat ein amerikanischer Trader fast 1 MIO $ darauf gewettet, dass der ishares Silver Trust (SLV) im Juli unter 25$ steht, indem er  100.000 (Puts-) Optionen für den Verkauf von je 100 Anteilen an dem iShares Silver Trust (SLV) zu 25 $ im Juli zu einem Kurs von circa 10 Cent gekauft hat (Quelle).

Aktuell steht der SLV bei 40$. Die Wette kann also nur gewonnen werden, wenn Silber um etwa 40 % bis zum Sommer fällt bzw. der SLV Kurs unter 24,9 $ steht.

Wer hat solche hellseherischen Fähigkeiten? Niemand, auch nicht dieser Trader.

Hier kommt die Erklärung.“It’s so far out of the money that the buyer is probably just looking for a moderate pullback because a $3 retracement to where it was in March could double the position to $2 million.

Frei übersetzt: „Es ist so weit aus dem Geld, dass der Käufer  wahrscheinlich nur auf der Suche nach einem moderaten Pullback ist, weil ein $ 3 Retracement, so wies es im März war, die Position auf 2.000.000 $ verdoppeln könnte.

Jetzt wird ein Schuh daraus. Da hofft kein Spinner auf einen 40 % Rückgang, sondern da wettet ein reicher Zocker darauf, dass der Silberkurs kurzfristig um 3 $ tiefer als heute steht um dann eine schnelle Million an Gewinn einzusacken. Keine schlechte Rendite.

Aber: wer hat so viel Spielgeld übrig? Und: wer traut sich eine solche Wette gegen die  Optionsschein Bankster  zu ? Diese Wette zeigt uns, es gibt  Menschen, die so viel Geld besitzen, dass sie auch mal schnell 1 MIO $  verzocken können. Wie sieht es  mit der sozialen Verantwortung solcher Zocker aus? Das würde mich persönlich  mehr interessieren als die Frage ob er gewinnt.

Advertisements